Hämatologie und Onkologie

Die Hämatologie widmet sich den Erkrankungen des Blutes. Diese beinhalten sowohl gutartige als auch bösartige Veränderungen. Zu den gutartigen Erkrankungen gehören z.B. die verschiedenen Formen einer Blutarmut. In der bösartigen Gruppe vereinigen sich z.B. verschiedenartige Formen von Blutkrebs (Leukämien) oder die unterschiedlichen Arten von Lymphdrüsenkrebs (Lymphome).

Der Bereich der Onkologie umfasst das große Spektrum der bösartigen Organtumoren (Krebserkrankungen z.B. von Lunge, Darm, Brustdrüse, Prostata).