Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

Focus Top Mediziner 2017 Wirbelsäulenchirurgie

Rückenschmerz ist zu einer Volkskrankheit geworden. Während sich der überwiegende Teil akuter Beschwerden unter einer konservativen Behandlung zurückbilden, gibt es immer wieder Krankheitsverläufe, die letztendlich nur durch eine Operation erfolgreich zu behandeln sind. Chronische Verlaufsformen verschleißbedingter Leiden oder Unfallfolgen bedürfen einer gezielten Diagnostik und individuell abgestimmten Therapie.

In der Sektion Wirbelsäulenchirurgie des Maria-Josef-Hospital Greven werden sämtliche Erkrankungen der Wirbelsäule aller Altersgruppen konservativ wie auch operativ behandelt. Dazu arbeitet ein Team aus Ärzten, Pflegenden und Therapeuten eng vernetzt zusammen. So können wir Ihnen eine Behandlung auf höchstem Niveau zusichern, bei der uns eine individuelle Beratung besonders wichtig ist.

Wirbelsäulenchirurgie am Maria-Josef-Hospital Greven

Unser OP ist mit modernster Technik wie Operationsmikroskop und Röntgennavigation ausgestattet. Ein speziell geschultes Team aus Pflegekräften und Anästhesisten garantiert ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit. Unser operatives Leistungsspektrum reicht von minimal-invasiven und mikrochirurgischen Engriffen über dynamische Stabilisierungstechniken bis hin zu den klassischen offenen rekonstruktiven Verfahren.